...

Kreatives Schreiben

Projektbeschreibung

Seit Herbst 2018 hat Tatort Zukunft gemeinsam mit Dozent*innen von der JFK School Berlin zwei Kurse zum „Kreativen Schreiben“ in der JVA für Frauen Berlin entwickelt und durchgeführt. Dabei wurde mit den Teilnehmerinnen geübt, ihre Gefühle und Gedanken auf unmittelbare Weise und ohne großen materiellen Aufwand auszudrücken. Der Workshop sollte zum eigenständigen kreativen Schreiben anregen, einen gemeinsamen und kreativen Austausch ermöglichen und natürlich auch einfach Spaß machen. Unser Ziel war es zusammen mit den Teilnehmerinnen einen eigenen Zugang zur schriftlichen Sprache zu entwickeln, der ihnen auch in Zukunft helfen kann, Lebensläufe, Briefe und Anschreiben mit Selbstbewusstsein zu verfassen.

Projektteam

Gesche Loft, Projektkoordinatorin und Dozentin

Doktorandin am Nordamerikainstitut der Freien Universität Berlin, Autorin und Übersetzerin

Jenna Krumminga, Dozentin

Doktorandin am Nordamerikainstitut der Freien Universität Berlin, Autorin und Übersetzerin. Geimsam mit ihrer Kollegin Gesche Loft führte sie in der JVA für Frauen Berlin bereits den 2. Workshop Kreatives Schreiben durch.

Anna Marjin Koppen, Dozentin

Niederländisch-Dozentin

Lukas Schmölders, Dozent

Drehbuchautor und Dozent des Workshops Kreatives Schreiben in der JVA für Frauen Berlin.

Weitere Projekte: